WER WIR SIND: "Die kleinen Riesen"

Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen

Mit Klick aufs Bild: Gross

Konzept oder Pädagogischer Ansatz

Säuglinge und Kleinkinder sind von Natur aus neugierig und beschäftigen sich unablässig damit, ihre Umwelt zu erforschen und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Die Erzieherinnen begleiten und fördern den individuellen Selbstbildungsprozess der Kinder und sorgen für eine anregungsreiche Umgebung. Eine behutsame Eingewöhnung und eine vertrauensvolle Beziehung zu den Erzieherinnen bilden die Vorraussetzung dafür, dass die Kinder sich in unserer Krippe wohlfühlen. Bei den "Kleinen Riesen" können Kinder in einer familiären Umgebung beschützt und behutsam wachsen, da es bei uns nur zwei Gruppen in einem von unserem Kindergarten separaten Haus gibt. Überschaubare und liebevolle Strukturen sorgen für eine Atmosphäre, in der die Kinder Geborgenheit und Sicherheit erleben und die Erzieherinnen sich jedem Kind mit Aufmerksamkeit zuwenden können. Das Erleben und Erforschen der Natur nimmt einen besonderen Stellenwert im Krippenalltag ein. Unsere Lage zwischen Wiesen und Feldern lädt dazu ein, mit den Kindern Ausflüge in die Umgebung zu machen. So können sie auch außerhalb des Krippengeländes durch eigenständiges Handeln, Erproben und Erleben vielfältige Sinneserfahrungen in der Natur sammeln.



alltag1

Unser Haus

Die Räume für unsere Krippenkinder sind hell, freundlich und gemütlich eingerichtet. Die Einrichtung und Ausstattung orientiert sich an dem Hamburger Raumgestaltungskonzept. Kleine Kinder erleben bei uns eine Welt, die sie mit allen Sinnen erfahren können. Jedes Kind findet seinem Alter entsprechende vielseitige Bewegungsanreize zum Krabbeln, Klettern, Schaukeln, Springen und zum Fahren mit Kinderfahrzeugen. Es gibt Bereiche für erste Rollenspiele mit Puppensachen, Alltagsmaterial, Tierfiguren und Autos, Platz zum Bauen mit Holzklötzen und anderem Konstruktionsmaterial, sowie gemütliche Plätzchen zum Bücher anschauen und Kuscheln. Für kreative Tätigkeiten stehen Stifte und Farben, Klebe, Alltagsmaterial und Naturmaterial, Ton, Knete und Kleister usw. zur Verfügung.

Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen

Mit Klick aufs Bild: Gross

Bereich zum Schlafen und Ruhen

Eine etwas abgetrennte Ecke mit Matratzen, Kissen und Decken lädt zum Ausruhen und Pause machen im Gruppenraum ein. Die Schlafräume sind mit verschiedenen Schlafgelegenheiten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder (Liegefläche für mehrere Kinder, Bettchen, Körbchen und Schlafnischen) ausgestattet. Kuscheltiere, Spieluhren und eine besondere Beleuchtung sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Wickel- und Badebereich

Der Sanitärraum ist so gestaltet, dass die Kinder sich darin wohlfühlen können, da sie viel Zeit dort verbringen - sei es weil sie gewickelt werden, sich die Hände waschen oder Wasserspiele spielen. An einer Waschrinne haben mehrere Kinder Platz, um mit Wasser zu experimentieren. Dafür stehen Utensilien wie Plastikgefäße, Trichter, kleine Gießkannen, Löffel und ähnliches zur Verfügung. Eine große Duschwanne für mehrere Kinder erlaubt es, zu baden und mit Seife, Rasierschaum oder Fingerfarben umzugehen. Spiegelflächen in Kinderhöhe vermitteln zusätzliche Körperwahrnehmung. Toiletten in geeigneter Höhe ermutigen Kinder, selbständig auf die Toilette zu gehen. Den Wickeltisch können die Größeren über ein Treppchen selbst ersteigen.
                                     
Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen Die kleinen Riesen

Mit Klick aufs Bild: Gross

Außengelände

Der Garten besteht aus einer kleinen Landschaft mit Büschen und verschiedenen Pflanzen, Rasenflächen, einem Hügel mit Tunnel, einem Sandspielbereich und Wegen sowie einer Terrassenfläche zum Fahren mit Fahrzeugen. Es gibt eine Rutsche, eine Nestschaukel und ein kleines Häuschen zum Verstecken. Die naturnahe Anlage bietet die Möglichkeit für erste Bebachtungen und Erlebnisse in der Natur an Pflanzen und kleinen Tieren.



alltag2

nach obennach oben

zurück